Das INT - Institut NeuroTracking

Das Institut NeuroTracking wurde 2004 von der Körperpsychotherapeutin Itta Wiedenmann und dem Arzt Dr. med. Ulrich Schoch gegründet, um ihr Wissen, ihre Erkenntnisse und langjährigen praktischen Erfahrungen an KollegInnen aller Heil- und Beratungsberufe weiterzugeben.

Itta Wiedenmann​

Trainingsleitung INT & Trainerin​

Körperpsychotherapeutin, Heilpraktikerin PT,
M.A. Kultur- & Sozialwissenschaftlerin

Itta Wiedenmann gehört zur ersten Generation deutschsprachiger Somatic Experiencing-TrainerInnen.  Seit 1999 im Trainingsteam von Peter Levine, Ph.D., unterrichtet sie seit 2004 SE-Trainings europaweit. Itta Wiedenmann ist akkreditierte Supervisorin für alle SE-Trainingsstufen. Seit über 30 Jahren ist sie als selbständige Körperpsychotherapeutin (Heilpraktikerin PT) in eigener Praxis in München mit dem Fokus auf die psychophysiologische Verarbeitung von Stress- und Traumafolgen tätig. Aus- und Weiterbildungen: Zertifiz. Feldenkrais-Practitionerin, Systemische Strukturaufstellung und Familientherapie (Prof. Varga v. Kibed) , Craniosacral-Therapie (Groot Landwehr), Osteopathie (IWGS College Sutherland, J.P. Barral), Somatic Ego State-Therapie (Maggie Phillips, Ph.D.), Hakomi (Ron Kurz), BodyMindCentering 

Sophie Brustmann​

Seminarorganisatorin

Sophie Brustmann kümmert sich um alles Organisatorische im INT und ist erste Ansprechpartnerin bei Fragen rund um die Workshops und Trainings. Für unsere StudentInnen und die, die es werden wollen, hat sie immer ein offenes Ohr und berät Sie gerne zu Ihrem Anliegen. Wenn Sophie nicht im INT ist, praktiziert sie als Körpertherapeutin in ihrer Praxis in München. Aktuell ist sie selbst SE-Studentin und kennt daher auch besonders gut die Bedürfnisse unserer StudentInnen.